So eintönig muss das Smartphone nicht aussehen

Alle Smartphones und sonstigen Handys durchlaufen zahlreiche Geschmackstests, bevor sie auf dem Markt eingeführt werden. Dies hat zwar den positiven Effekt, dass sie von fast allen Usern gemocht werden, doch den Nachteil, dass individuelle Designs und Stile ausscheiden, denn damit wären die Geräte nicht länger für den Geschmack der breiten Masse tauglich. Doch es gibt einfache Möglichkeiten, wie man mit ein paar einfachen Tricks aus einem iPhone oder seinem Android-Smartphone ganz leicht ein Gerät machen kann, dass einen nicht nur durch seine technischen Fähigkeiten überzeugt, sondern auch optisch vollständig überzeugt.

Individueller Handyschmuck

Neben dem herunterladen unzähliger Apps gehört sicherlich das Styling des Smartphones dazu. Eine Möglichkeit, die vor allem von weiblichen Benutzern häufig wahrgenommen werden, ist die Variante, mit Handyschmuck zu operieren, den man vielfach im Internet bestellen kann. Er basiert entweder auf einem Klick-Verschluss, der zum Beispiel an der Hülle des Smartphones angebracht werden kann oder auf einem für die Elektronik des Handys völlig ungefährlichen Magneten. So gibt es beispielsweise einen Trend dazu, Schmetterlinge oder Herzen dazu zu verwenden, um damit das eigene Smartphone zu verzieren. Über den Klick-Verschluss kann man zum Beispiel auch seine iPhone Hülle selbst gestalten und dabei kunstvolle Tricks verwenden: So gibt es beispielsweise kleine Schmuckvögel, welche die Hülle durch ihre Flugrichtung vom Gerät herunterzuziehen scheinen. Daneben gibt es noch viele weitere tolle Accessoires. Bei der Gestaltung kann man, soweit möglich, seiner Fantasie also freien Lauf lassen.

Die richtigen Accessoires

Eine weitere Option, um sein Handy kunstvoll zu gestalten, ist das passende Zubehör, wozu die iPhone beispielsweise eigentlich schon gehört, auch wenn diese von den meisten Menschen doch als normaler Gebrauchsgegenstand eingesetzt wird. Ein weiteres beliebtes Accessoire sind Schlüsselbänder, an die man die kunstvoll verzierte Handytasche hängen kann. Band und Tasche bieten dabei genügend Möglichkeiten, das Design der Hülle ganz an den eigenen Geschmack anzupassen. Dies gilt auch für Kopfhörerverzierungen, die immer mehr in Mode kommen: Braucht man beispielsweise eine Verlängerungsbuchse für das Kopfhörerkabel, so gibt es diesbezüglich schon einige kunstvoll gestaltete Varianten aus Silber und Gold.

Die iPhone Hülle selbst gestalten

Das Netz bietet aber noch eine weitere Möglichkeit, wie man sein Smartphone in der Form gestaltet, dass es dem eigenen Geschmack voll und ganz entspricht: Diese Möglichkeit lässt sich mit dem Ansatz: Die iPhone Hülle selbst gestalten umschreiben. So gibt es Shops, welche die Hüllen häufig auch direkt verkaufen und den Usern aber die Chance geben, diese mit eigenen Bildern oder Fotos bedrucken zu lassen, sodass die Hülle mit dem Wunschmotiv versehen ist. Dafür benötigt man in einem solchen Shop lediglich ein Kundenkonto, anschließend kann man die Hülle aussuchen, sein Wunschbild hochladen und die Bestellung absenden. Natürlich beschränken sich solche Angebote nicht nur auf die Smartphones von Apple, sondern sind auch für die andere Hersteller möglich.